Geschmorte Karottensuppe mit Sumac und Karottengrün-Pesto

roasted carrot soup with sumac | lucky star anise
Gemüse im Ofen zu braten sorgt nicht nur für einen wunderbaren Duft in der Küche, sondern verbessert oft auch den Geschmack, wie ich finde. So ist alles im Ofen Geschmorte wunderbar zur Herstellung von Suppen geeignet. Die Karotten in diesem Rezept werden im Ofen ziemlich süß, somit ist der etwas säuerliche Sumac als Hauptgewürz ein guter Ausgleich. Ansonsten braucht diese Suppe nicht viel, außer Salz und einer kleinen Schalotte. Und Olivenöl natürlich. Ich wollte hier gerne auch das Karottengrün verwenden und habe daher daraus ein würziges Pesto hergestellt. An sich ist das Karottenkraut etwas bitter, aber zusammen mit Minze schmeckt es angenehm frisch. Es kommt ja leider eher selten vor, dass das Grün überhaupt angeboten wird – so wie bei vielen anderen Wurzelgemüsen (Rote Bete, Kohlrabi, Rettich) wird meist nur die Wurzel selbst verkauft. Schade, denn die grünen Blätter sind sehr nahrhaft und lecker! Auf dem Wochenmarkt habe ich meistens Glück. Falls es euch nicht gelingt, Karotten mitsamt dem Grün zu erwerben, tut es allerdings auch Petersilie als Ersatz.

carrots | lucky star anise
roasted carrot soup with sumac | lucky star anise

Geschmorte Karottensuppe mit Sumac und Karottengrün-Pesto
Ingredients
  • Zehn mittlere bis kleine Karotten
  • Drei Teelöffel Olivenöl (insgesamt)
  • Ein Teelöffel Sumac
  • Eine Handvoll Karottengrün, oder Petersilie
  • Eine Handvoll frischer Minzblätter
  • Ein halber Teelöffel Apfelessig
  • Eine Schalotte, fein gehackt
  • Eine Knoblauchzehe, geschält
  • Salz
Instructions
  1. Das Grün von den Karotten trennen und diese waschen und/ oder schälen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Karotten darauf nebeneinander ausbreiten. Mit einem Teelöffel Olivenöl, einem halben Teelöffel Sumac und etwas Salz bestreuen. Die Karotten im Ofen bei etwa 200 Grad etwa 30 bis 40 Minuten braten. Für die letzten paar Minuten kann man sie noch direkt unter den Grill schieben, falls man einen solchen hat, so dass sie etwas anbräunen.
  3. Während die Karotten im Ofen schmoren, das Grün bzw. die Petersilie und die Minze grob hacken und in einem Mixer mit dem Essig, einem Teelöffel Olivenöl, einer Knoblauchzehe und einer Prise Salz zu einem Pesto verarbeiten.
  4. Einen Teelöffel Olivenöl in einem Topf erwärmen und die gehackte Schalotte sowie einen halben Teelöffel Sumac zugeben und umrühren. Dann die mittlerweile weich gewordenen Karotten und eine Tasse Wasser zugeben. Fünf Minuten köcheln lassen.
  5. Nun muss die Suppe mit einem Zauberstab püriert werden. Man kann mehr Wasser hinzugeben, falls die Konsistenz zu breiig ist. Mit Salz würzen.
  6. Zum Servieren, die Suppe mit dem Pesto beträufeln und vielleicht noch etwas mehr Sumac darüber streuen. Guten Appetit!

roasting carrots | lucky star anise
roasted carrot soup with sumac | lucky star anise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.