Tacos mit grünem Spargel und Miso-Sesam-Creme


Diese Tacos bestehen aus einer wilden Mischung von Zutaten, die aber wie ich finde perfekt zusammenpassen. Die Miso-Sesam-Creme schmeckt gerade mit den Süßkartoffeln besonders gut – eine leckere Kombination, die auch ohne Tacos funktioniert – und grüner Spargel, Spinat und Kohlrabi bringen Vitamine und Frische. Die Tortillas hier sind nicht selbst gemacht, aber natürlich kann man das durchaus in Angriff nehmen, vor allem, wenn man das Glück hat eine echte Tortilla-Presse zu besitzen. In Deutschland ist es leider etwas schwierig masa harina, das ‚echte‘ Mehl für Mais-Tortillas zu bekommen (für Tips diesbezüglich bin ich dankbar!), aber mit Weizen- bzw. Dinkelmehl geht es auch. Hier und hier sind gute Rezepte, falls man das ausprobieren möchte.

Tacos mit grünem Spargel und Miso-Sesam-Creme
 
Ingredients/ Zutaten
  • (Für 4 Tacos)
  • Eine mittelgroße Süßkartoffel
  • Etwa 8 Stangen grünen Spargel
  • Drei Teelöffel helle Misopaste
  • Zwei Teelöffel Tahin
  • Zwei Zitronen
  • Vier fertige tortillas
  • Ein paar Blättchen Spinat
  • Ein paar Scheiben Kohlrabi (Weiß- oder Rotkohl ist auch gut)
  • Eine reife Avocado
  • Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer
Preparation/ Zubereitung
  1. Die Süßkartoffel in zwei Hälften schneiden und im Ofen bei 200 Grad backen bis sie weich ist. Etwas abkühlen lassen, dann die Schale entfernen und die Kartoffel in einer Schüssel gut zerstampfen und beiseite stellen.
  2. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, den Spargel von den holzigen unteren Enden befreien und bissfest kochen (dauert nur drei bis vier Minuten im kochenden Wasser). Gut abtropfen lassen und ebenfalls beiseite stellen.
  3. Miso und Tahin mit dem Saft einer Zitrone mischen.
  4. Nun werden die Tortillas in einer Pfanne (ohne Öl) kurz angewärmt, bis sie leicht bräunlich werden.
  5. Um die Tacos zusammenzustellen, je einen Teelöffel der Miso-Tahin-Paste auf einer Tortilla verteilen und zwei Teelöffel Süßkartoffelbrei darüber geben. Die Avocado längs aufschneiden, den Stein entfernen, das Innere in Streifen oder Stücke schneiden und auf den Tacos verteilen. Die Spargelstangen in Stücke schneiden und mit dem Spinat und dem Kohlrabi ebenfalls verteilen.
  6. Die Tacos zum Schluss noch mit etwas Salz, Pfeffer und Paprika würzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
  7. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.